Persönliche Weiterentwicklung

Himmel Wolken Felsen Mann klettern Ayahuasca Erfahrungsberichte

Ein Ayahuasca Erfahrungsbericht von Christian:

Ich hatte schon einige Erfahrung mit Ayahuasca, bevor ich das erste Mal mit Katja und Bernard einen Workshop gemacht habe. Der Unterschied zu den Malen davor war die Vorbereitung für den Workshop. Hier wurde vorher deutlich vermittelt, dass negative und limitierende Gedanken auftreten können. Diese müssen aber nicht unbedingt Teil der Erfahrung sein. Bei anderen so genannten Schamanen empfand ich es immer so, dass sie gerade auf die Erfahrung der negativen Gedanken Wert gelegt haben. Bei Katja und Bernard ist es jedoch so, dass das Hauptaugenmerk auf die persönliche Weiterentwicklung gelegt wird. Sollten hierbei negative Gedanken auftreten, so kann man mit den vorher erlernten Tricks und Meditationstechniken, um diese als das zu erkennen, was sie sind, nämlich Hirngespinst, diese negativen Gedanken loslassen. Mittlerweile habe ich ihren Kurs dreimal besucht und freue mich auf weitere Veranstaltungen. Im Gegensatz zu den üblichen Zeremonien bin ich anschließend nicht wochenlang gerädert, sondern kann nach kurzer Erholung wieder voll gestärkt ins Leben einsteigen. Vielen Dank noch mal!